Am 05.01.2019 fand zum ersten Mal im Rahmen des Drei-Königs-Turnier auch ein Herrenturnier statt. 

Angetretene Mannschaften waren der TSV Emskirchen, SVS Münchsteinach, SpVgg Baudenbach, SG Dietersheim/Schauerheim und der SV Hagenbüchach mit zwei Mannschaften. Bei dem Team SV Hagenbüchach 1 spielten die Young-Stars und für den SV Hagenbüchach 2 liefen die alten Hasen auf. 

Um 19 Uhr begann das Turnier mit der ersten Begegnung SV Hagenbüchach 1 gegen SpVgg Baudenbach welches noch torlos endete. Doch bereits im nächsten Spiel legte der SVS Münchsteinach los mit dem Tore schießen und besiegte die SG Dietersheim/Schauerheim mit 4:0. 

Im ersten Spiel des SV Hagenbüchach 2 musst man sich mit 1:2 gegen den TSV Emskirchen geschlagen geben. 

Im Laufe des Turniers kam es zu der ein oder anderen sehr spannenden Begegnung, welche aber immer sehr fair blieben. 

Das Highlight des Abends war das Spiel SV Hagenbüchach 1 gegen SV Hagenbüchach 2, das die Alten mit all ihrer Erfahrung mit 3:4 gewinnen konnten. 

Gegen 22:30 Uhr fand die Siegerehrung statt. Der SV Hagenbüchach 2 ist verdient mit 12 Punkte auf Platz 1 gelandet. 

Platz 2 übernahmen die Gäste aus Münchsteinach mit 8 Punkten und einer Tordifferenz von +5, dicht gefolgt vom SV Hagenbüchach 1 ebenso mit 8 Punkten und einer Tordifferenz von +2. 

Der TSV Emskirchen belegte den 4. Platz mit 6 Punkten, SG Dietersheim/Schauerheim mit 4 Punkten Platz 5 und den 6. Platz übernahm die SpVgg Baudenbach.

 

Wir bedanken uns bei allen Gästen für die Teilnahme am Turnier, bei den Schiedsrichtern für Ihre gute Spielleitung  und bei allen Helfern, welche dieses Turnier erst ermöglicht haben. 

 

Sportliche Grüße