In einer fairen A-Klassenpartie begegneten sich die beiden Teams bei sommerlichen Temperaturen auf Augenhöhe. In der ersten Hälfte hatte der SVH die besseren Torchancen und erzielte verdient das 1:0. Mit einem schönen Pass in die Schnittstelle bediente S. Weiskirchen den mitgelaufenen S. Bessad, der souverän das erste Tor erzielte. In der zweiten Hälfte konnte die zweite Mannschaft des SV Hagenbüchach zwischenzeitlich sogar auf 2:0 erhöhen. A. Dörrich bediente S. Schuster der eiskalt vor dem Tor blieb. Leider konnte der SVH dieses Ergebnis aber nicht über die Zeit retten. Die Gäste erspielten sich zunehmend mehr Anteile am Spiel und konnten so mit einem Doppelschlag noch das Unentschieden retten. Die faire Partie hatte der Schiedsrichter immer unter Kontrolle und musste nur einem Auswechselspieler der Gäste wegen Beleidigung die rote Karte zeigen.

 

 

Chronik :

- 1:0 Bessad Safwene - 43 Minute

- 2:0 Schuster Sebastian - 51 Minute

- 2:1 Freimann Johannes - 67 Minute

- 2:2 Freimann Johannes - 76 Minute

 

- Rote Karte Geissendoerfer Max - 67 Minute